Betreff: Unfall im DAV Kletter- und Boulderzentrum München Nord in Freimann am 16.01.2024

Am 16.01.2024 um ca. 20.30 Uhr ereignete sich in der Kletteranlage DAV Kletter- und Boulderzentrum München Nord in Freimann ein Unfall, bei dem ein Kletterer schwer verletzt wurde. Über das Notfallmanagement in der Kletterhalle durch das geschulte Personal konnte der Verunglückte durch den Rettungsdienst und Notarzt schnell weiterversorgt und ins Krankenhaus gebracht werden. Noch ist nicht abschließend geklärt, wie es zu diesem Unfall kommen konnte. Ermittlungsbehörden waren vor Ort, um die Ursachen zu klären. Zunächst wird eine genaue Analyse des Vorfalls benötigt, um weitere Aussagen dazu treffen zu können.

Unsere Anlage entspricht der gültigen Norm für Künstliche Kletteranlagen EN 12572 und unser gesamtes Sicherheitsmaterial den vorgeschriebenen CE- und UIAA-Normen. Des Weiteren verfügt unsere Anlage über umfassende Sicherheitsstandards und ein genormtes und standardisiertes Sicherheitsmanagement.

Sobald weitere Informationen vorliegen, erfahren sie diese über unsere Homepage: https://www.kbfreimann.de/.

Unsere Sorge gehört dem Verletzten und dessen Angehörigen. Des Weiteren wollen wir an dieser Stelle einen speziellen Dank an die Rettungskräfte und unsere beteiligten Mitarbeiter richten.

München, den 17.01.2023

DAV Kletter- und Boulderzentrum München Nord

GET SOCIAL

Aktuelle Nachrichten, Klettervideos, Impressionen, Sicherheitstipps und vieles mehr. Bleibt auf dem Laufenden!

Sicherheit
  • Alle Videos anzeigen

Leistungssport
  • Alle Videos anzeigen

Familien
  • Alle Videos anzeigen

Inklusion
  • Alle Videos anzeigen

KLETTERN UND BOULDERN IM DAV-VERBUND
Klettern an der frischen Luft im Outdoor-Bereich in Thalkirchen
DAV KLETTER- & BOULDERZENTRUM THALKIRCHEN
DAV KLETTER- & BOULDERZENTRUM FREIMANN
DAV KLETTER- & BOULDERZENTRUM GILCHING
DAV KLETTER- & BOULDERZENTRUM BAD TÖLZ